Versicherungsmakler Andreas Diroll

 

 

!

Im Schadenfall

den Versicherungsschutz

nicht gefährden



 Einen Versicherungsvertrag zu besitzen, ist nicht zwingend gleichbedeutend mit der Garantie, im Schadenfall auch die (erwartete) Leistung zu erhalten!


Als Versicherungsnehmer (und auch als versichere Person), hat man weitgehende Pflichten, vor allem auch im Schadenfall.


Wer hiergegen grob fahrlässig oder gar vorsätzlich verstößt, bleibt im Zweifel trotz Versicherungsvertrag auf den finanziellen Folgen des erlttenen Schadens sitzen.


Manchmal kommt es dabei schon auf "Kleinigkeiten" an. Schon bei der Schadenschilderung können allzu nachlässig formulierte Schadenursachen - Darstellungen den Versicherungsschutz gefährden.


Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zu einem kurzen Video, dass Ihnen hierzu einige Informationen und Anregungen zur Verfügung stellt.